Wenn ich die sogenannte Bildbearbeitung mancher »Fotografen« sehe, frage ich mich immer: Warum malt er (oder sie) es nicht gleich ganz?